Gemeinsam Lernen

ebaix führt Evaluationen durch, begleitet Lernprozesse und berät Organisationen in Fragen zur Humanitären Hilfe und in Verbindung zur langfristigen Entwicklungszusammenarbeit

– Aktuell führt ebaix die Fortbildung „Starterpaket in die Humanitäre Hilfe“ der academy for humanitarian action (aha) an der Ruhr-Universität Bochum durch und evaluiert seit August 2020 das Schweizerischen Korps für Humanitäre Hilfe (SKH) in Kooperation mit KEK-Consulting.

– Von 2016 bis 2019 hat ebaix in Kooperation mit der Universität in Bern, der Glückskette, mit zahreichen erfahrenen und unabhängigen Experten und Expertinnen und mehr als 20 NGO’s aus der Schweiz, Deutschland, Österreich und Luxemburg einen Lehrgang in Humanitärer Hilfe (CAS) erarbeitet. Leider ist der Kurs aufgrund fehlender Bewerbungen nicht zustande gekommen.

 

Zwischen 2013 und 2015 hat ebaix einen organisationsübergreifenden Lernprozess von Schweizer Hilfswerken organisiert und begleitet. Dabei wurden Wiederaufbauprogramme nach Grosskatastrophen in 5 verschiedenen Ländern aus einer Langzeitperspektive evaluiert. In der Zusammenarbeit mit den Organisationen wurden verschiedene Methoden für ein erfolgreiches Lernen angewendet: